Kontakt | Impressum | Datenschutz | Domainhinweis

Europawahl 2009

 

Allgemeine Information zur Europawahl:

 

Bei der Europawahl werden die Abgeordneten des Europäischen Parlaments nunmehr zum siebten Mal direkt gewählt. In Bayern sind voraussichtlich etwa 9,7 Millionen Deutsche und Unionsbürger wahlberechtigt, in ganz Deutschland etwa 64,3 Millionen. Die Wahlbeteiligung bei den bisherigen Europawahlen seit 1979 betrug in Bayern zwischen 39,7 Prozent (2004) und 61,1 Prozent (1989); sie lag damit regelmäßig unter den Werten, die bei Landtags- oder Bundestagswahlen erreicht werden.

 

Wahltag in Deutschland ist der 07. Juni 2009.

 

Das Europäische Parlament ist die Vertretung der Völker der in der Europäischen Union zusammengeschlossenen Staaten.

Es besteht aus Abgeordneten aller Mitgliedstaaten, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier und geheimer Wahl gewählt werden. Die Wahl der 99 Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland erfolgt nach den Grundsätzen der Verhältniswahl mit Listenwahlvorschlägen.

Im Juni 1979 wurde das Europäische Parlament erstmals gewählt. Seitdem gehen die Bürger Europas alle fünf Jahre, letztmals im Juni 2004, zu den Wahlurnen. 

 

Wahl am 07. Juni 2009:

Die in der Gemeinde Forstinning gemeldeten Unionsbürger werden in einem persönlichen Anschreiben über die Bedingungen einer Wahlteilnahme informiert.

 

> Wahlergebnis

> weitere Wahlergebnisse der Europawahl

 

 

Links zu weiteren Informationen:

 

Bundeswahlleiter: http://www.bundeswahlleiter.de/

Landeswahlleiter: http://www.statistik.bayern.de/wahlen/europawahlen/

 

 

 

 

< zurück